Das Ende des Fantasy Filmen

Fantasy Filme am ende des–…

Das Ende des zwanzigsten Jahrhunderts – ein Ende zu Fantasy Filmen bereiten diese menschliche Vertrauen in die Technologie und die Wiederbelebung des Interesses an Zauberei. Wir ziehen zu ihren Wurzeln, Träume Wiederherstellung der natürlichen verloren (und wenn es wird sich herausstellen, – auch übernatürliche!) Force.

Am meisten massiv, stereotypen Ebene, den Prozess verkörperte in der Blüte von einem Film Genre „Fantasy„. Mechenostsy-muskulösen Krieger, verführerische poluodetye Prinzessinnen, Filme Zauberer mit dunklen Augen verrückt – sie alle wurden neue Film Sterne 80 – IES.

Die ideale Held kinofentezi war, wie Sie wissen, junge kulturist Schwarzenegger. Wenn der Film erinnern Fantasy Konane von Kimmerii, mit seiner Popularität in der Literatur konkurrieren könnte, die vielleicht nur Tarzan. Drehbuch und Regisseur John Millius getrennt von der großen Masse der Romane von Robert Howard und andere Sponsoren von mythologischen Motiven – Rache für seinen Vater, Prüfungen usw. bogoborchestva Der Film „Conan Barbar“ hat sich herausgestellt, dass wahrhaft epische, sie sichtbar Traditionen „Nibelungov“ und „Alexander Newski“.

Leider hat der Autor von Fantasy Filme Erweiterungen – Richard Fleysher, Direktor zakvaski alt, hat dieses Niveau reduziert. Zuerst brachte er in „Conan-Zerstörer“ infantilnoe Keuschheit und anschließend Arnold insgesamt Kalidora umbenannt, und die Randgruppen „Red Sonja“ Brigitte Nielsen – edaky Konan in Röcken. Und die Autoren multseriala „Conan adventurists“ allgemein wandte der Saga in einem Kinder-Comic-skazochku.

Letzte Beiträge:

Leave a Reply

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

jump2top free wordpress themes